fbpx

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Hochzeitsfotografie

 

Hier sind meine Antworten:

Je nach Jahreszeit kann dies 3 Wochen für Hochzeitsfotos und zwischen 3 und 9 Wochen für Ihren USB-Stick dauern, der jedoch idealerweise davor geliefert wird. Das Design der Alben dauert etwa 6 Wochen.

Durch sorgfältige Bildkomposition, jahrelange Erfahrung und individuelle Nachbearbeitung wird jedes Bild einzigartig. Zudem optimiere ich bestimmte Charakteristiken, um jedem Hochzeitsfoto eine ganz besondere Ausstrahlung zu geben und ihnen einen fließenden und uniformen Stil zu verleihen.

Jedes Bild wird von mir bearbeitet und durch Zuschneiden, Farben, Kontraste und Helligkeit individuell gestaltet. Schönheitskorrekturen in Photoshop gehören jedoch nicht zum Paket dazu. Ich glaube, dass die Portraits natürlich und authentisch sein sollten. Alle meine Pakete enthalten jedoch auch einige Fotos, die komplett nachbearbeitet sind. Als Hochzeitsfotograf kann ich keine Schönheitskorrekturen auf den etwa 500 Bildern durchführen. Die Kosten für diesen Zeitaufwand würden unbezahlbar sein.

Ja, Sie erhalten alle Bilder in der Originalauflösung auf einem USB Stick. Ohne Wasserzeichen und sonstige Einschränkungen. Mit diesen Bildern können Sie machen, was Sie wollen.

Nein. Ich gebe keine unbearbeiteten Bilder heraus. Wie die allermeisten Hochzeitsfotografen mache ich keine unvollendete Arbeit öffentlich. Schließlich buchen Sie mich für meinen Stil. Dieser besteht zur Hälfte aus meinem Stil der Fotografie und zur Hälfte aus der Nachbearbeitung.

Nein! Ein Vorteil, das Paket mit Album zu buchen ist, dass der Preis dadurch schon davor festgelegt ist. Sie können das Album jedoch jederzeit bestellen. Dies sollten Sie innerhalb von 3 Monaten vor der Hochzeit tun, da Sie es meiner Erfahrung nach danach schnell vergessen. Und es wäre doch eine Schande, wenn Ihre Enkelkinder irgendwann einmal einen USB Stick finden der nicht mit dem verrückten Computer kompatibel ist, der in der Zukunft genutzt wird!

Nein, natürlich ist das nicht zwingend. Manchmal erstarren die Brautpaare jedoch vor meiner Kamera und dann gebe ich ein paar hilfreiche Anweisungen. Ich mag natürliche und authentische Fotos und werde Sie nie dazu bringen, für Sie komische Positionen einzunehmen. Höchstwahrscheinlich werde ich Fotos von Ihnen aufnehmen, wenn Sie flirtend gemeinsam laufen, Spaß haben – und die Kamera schon komplett vergessen haben.

Natürlich! Mein Job als Fotograf ist es, wunderschöne Fotos von Ihnen aufzunehmen. Teil davon sind möglicherweise Anweisungen, die ich Ihnen gerne gebe. Viel wichtiger ist jedoch, dass ich Ihnen helfe, sich natürlich und selbstbewusst vor der Kamera fühlen. Sie beide wissen, dass und wie Sie Ihre Liebe zueinander ausdrücken – ich gebe ihnen ein paar Anweisungen und wenn ich merke, dass Sie sich selbstbewusst genug fühlen, übernehmen Sie die Regie!

Ich habe für alles wichtige Equipment einen Ersatz dabei: Kamera, Objektive, Blitzlichter und natürlich Speicherkarten und Batterien, von denen ich immer mehrere habe. Dafür haben Sie schließlich einen Profi gebucht.

Für mich ist es als Fotograf essenziell, meine Werke zu zeigen. Diese besteht hauptsächlich aus Hochzeitensbildern, die ich teilweise auch veröffentliche. Hätten Sie mich als Ihren Fotografen ausgewählt, wenn ich keine Fotos auf meiner Webseite hätte? Meine Motivation für Hochzeitsfotografie ist nicht der Gewinn, sondern DAS FOTO zu machen! Und es täte mir wirklich leid, wenn am Ende nur Sie das Bild sehen würden! Dalí hat seine Bilder schließlich auch nicht nur für sein Wohnzimmer gemalt. Vertrauen Sie mir und glauben Sie mir, dass ich niemals Bilder veröffentlichen würde, die für Sie peinlich sind oder auf denen Sie nicht gut aussehen. Falls eine Veröffentlichung jedoch aus professionellen Gründen nicht erlaubt sein sollte, können Sie mir dies mitteilen.

Zunächst möchte ich Ihnen versichern, dass ich noch nie ein Hochzeits-, Vorhochzeits- oder Verlobungsshooting aufgrund von Krankheit verpasst habe und dies auch in Zukunft hoffentlich nicht passieren wird. Falls dieser unwahrscheinlich Fall jedoch eintreten sollte, habe ich Back-Up-Fotografen, die meine Termine kennen und im Notfall für mich einspringen können.

Ja! Ich liebe es zu reisen um Destination Weddings zum fotografieren und bitte daher nur darum, dass Sie neben Hochzeitsfotografie Kosten,  meine Transport- und Hotelkosten decken. Details und Planung sind für eine Hochzeit essenziell, vor allem, wenn das Shooting weit weg stattfindet. Ich bitte daher auch um einen Tag für mich, um eine Location zu finden und mein Lager aufzubauen.

Natürlich. Alle Pakete sind nur eine Auswahlhilfe und wir können einige Inhalte nach Belieben hinzufügen oder entfernen. Ich kann Ihnen dann einen maßgeschneiderten Preis nennen.

Bestimmt habt ihr noch Fragen offen.  Schickt mir eine kurze Nachricht oder ruft an und fragt. Ich freue mich darauf, von euch zu hören!

Open chat
Hallo!
Ist euer Termin noch frei?
Powered by