Heiraten in Bad Homburg

Heute reist ihr mit mir als Hochzeitsfotograf nach Bad Homburg – eine meiner Lieblingsstädte im Rhein Main Gebiet.

Für mich war es nicht das erste Mal, eine Hochzeit in Bad Homburg zu fotografieren. Um genau zu sein reise ich sogar ziemlich oft hierher. Aufgrund der Nähe zu Frankfurt entscheiden sich viele Brautpaare aus Frankfurt am Main dafür, in Bad Homburg zu heiraten.

In Bad Homburg gibt es tausende Möglichkeiten, eine großartige Hochzeit zu feiern. Es gibt einige erstaunliche Kirchen wie die Erlöserkirche oder die Marienkirche. Aber unser Paar heute hat sich für eine kleine, privatere Kirche, die Kirche St. Martin entschieden. Ich erinnere mich noch gut, als sie bei unserem ersten Treffen nach einer Kirche in Bad Homburg suchten, in denen sie die Zeremonie der Hochzeit feiern konnten. Ich als Hochzeitsfotograf, der schon zahlreiche Hochzeiten in Bad Homburg fotografiert hatte, präsentierte dem Paar eine Liste mit den schönsten Kirchen. Die beiden liebten die kleine, intime und helle St. Martin Kirche. Als sie mir von ihrer Entscheidung erzählten, war ich überglücklich. Vor allem weil der Priester dort so gut und herzlich ist – meiner Meinung nach einer der besten Priester überhaupt!

Braut und Bräutigam Vorbereitungen im Hotel Maritim in Bad Homburg

Es ist immer eine gute Idee, sich in einem Hotelzimmer für die Zeremonie fertig zu machen. Warum? Manchmal ist das Zimmer zu Hause einfach zu klein oder zu dunkel. Hotelzimmer hingegen sind meist groß und hell. Deshalb empfehle ich meinen Paaren immer ein extra Hotelzimmer für sich buchen und sich dort fertig machen. Mit dem Hotel Maritim treffen sie eine gute Wahl in Bad Homburg, da es zudem direkt im Stadtzentrum liegt.

Zwar hatte ich wegen einiger Straßensperrungen ein wenig Schwierigkeiten, den Eingang vom Hotel zu finden, aber irgendwann entdeckte ich ihn. Viele Fotografen können nicht verstehen, wie ich es schaffe, die Vorbereitungen von beiden Paares am Hochzeitstag zu fotografieren. Sogar das Paar fragt mich, ob ich einen zweiten Fotografen dabei hätte, der den Bräutigam fotografiert, während ich die Vorbereitung der Braut fotografiere. Aber es ist einfach eine Frage des Zeit Managements. Ich fotografiere immer zuerst den Bräutigam, während die Braut Haare und Make-up aufträgt. Wenn ich in dieser Reihenfolge vorgehe, gibt es meist keine Probleme. Gut, manchmal fotografiere ich auch gerne die Braut, wie bei

ihr Frisur gezaubert und Make-Up aufgetragen werden. Aber meistens komme ich erst zum Schluss hinzu, wenn Sie schon perfekt aussieht und nur ein paar Fotos für das Get-Ready geschossen werden müssen.

Kirchliche Trauung in der St. Martin Kirche in Bad Homburg

Die St. Martin Kirche in Bad Homburg ist für Sie die perfekte Wahl, wenn Sie eine vertraute Zeremonie in einer hellen Kirche wünschen. Ja klar, ist die Erlöserkirche üppig und prunkvoll, aber gleichzeitig ist sie sehr dunkel. Deshalb fotografiere ich in ihr nur sehr ungern. Viele Paare buchen die Erlöserkirche aufgrund der Nähe zum Schlosspark und der Altstadt, aber die St. Martin Kirche ist etwas Besonderes, das nicht jeder hat. Abgesehen von der Tatsache, dass sie die älteste Kirche in Bad Homburg ist, ist der Priester einer der besten, den ich je getroffen habe. Er ist eine so herzliche und freundliche Person und bemüht sich immer, die Zeremonien persönlich und emotional zu gestalten.

Bei dieser Hochzeit schoss ich dieses Bild, das den zweiten Platz beim weltberühmten Hochzeitsfotografie-Fotowettbewerb ISPWP im Bereich „Emotional Impact“ gewann. Ich erinnere mich noch, wie ich mir das Bild vorgestellt hatte, bevor ich den Auslöser gedrückt hatte. Ich sah, wie die Mutter der Braut in der Kirchentür stand und auf ihre Tochter wartete. Ich verfolgte die Braut mit meinen Augen, als sie die Treppe zur Kirchentür hinaufstieg. Ich positionierte mich so, dass der Rahmen schon stand und wartete. Genau zum richtigen Zeitpunkt blies der Wind den Schleier hinauf und wirbelte die Haare der Braut hoch. Just in dem Moment, in dem sie ihre Haare ordnete, drückte ich den Auslöser und dachte mit mir: Das ist es! Das ist das Foto, dass ich liebe. Dies ist die Art von Hochzeitsfotografie, die mich begeistert. Ich warte auf den perfekten Moment und fange ihn ein. Ich fotografiere nicht 10.000 Fotos pro Hochzeitstag, sondern nur etwa 1500, aber dafür ist jedes Bild etwas ganz Besonders!

Heiraten in Bad Homburg

Brautpaarshooting im Kurpark Bad Homburg

Was kommt raus, wenn man ein wunderschönes Hochzeitspaar und einen wunderschönen Park hat? Natürlich wundervolle Hochzeitsfotos! Der Kurpark in Bad Homburg bietet viele fotografische Gelegenheiten für Hochzeitsfotografen. Die Elisabethen-Brunnen im Kurpark Bad Homburg sind einer der besten Plätze im Park für Hochzeitsfotos. Auch die langen

Gassen, die von den gelben Bäumen gesäumt werden, sind der perfekte Hintergrund für ein Brautpaarshooting. Der Herbst ist die beste Jahreszeit für Fotos. Warme Töne machen die Landschaft aus und sind eine wahre Freude für den Betrachter.

Ein weiterer Hot-Spot für die frisch verheirateten Paare ist das Kaiser Wilhelm Bad. Wenn Sie im Internet nach Fotos des Orts suchen, werden Sie sehen, dass sich die meisten Paare vor dem prächtigen Gebäude fotografieren lassen. Das habe ich mit meinem Paar auch ausprobiert. Danach sind wir ein bisschen durch den Park geschlendert, hatten viel Spaß beim Fotografieren und sind dann in Windeseile zur Hochzeit zurückgekehrt, wo alle darauf warteten, dass die Party endlich losgeht!

Hochzeitsfeier in der Orangerie in Bad Homburg

Die Orangerie am Kurpark in Bad Homburg ist eine der besten und begehrtesten Locations in Bad Homburg für Hochzeitsfeiern. Das Hotel liegt direkt im Kurpark und ist sowohl groß genug für eine große, aber auch privat genug für eine Hochzeit im vertrauten Kreis. Die Hochzeitsfeier, der ich diesmal in der Orangerie beiwohnte, machte einen Heidenspaß! Es wurde viel und laut Musik gespielt, gesungen, gelacht und getanzt!

Ich war von dem Bräutigam begeistert! Die Geschichte seines Vaters darüber, wie er vor 30 Jahren nach Deutschland kam, ließ mich darüber nachdenken, was richtig ist und was falsch ist in dieser Welt. Aber sie zeigte auch, dass, wenn man einen eisernen Willen hat, erfolgreich zu sein, all die Hindernisse gegen einen nach und nach verblassen. Eine weitere Sache, die meine Aufmerksamkeit auf sich zog, war ein in gold gestrichene Wand, die mich von Anfang in den Bann gezogen hatte. Kurz bevor ich abreise, um am nächsten Tag an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in Italien zu gehen, organisierte ich ein Foto der beiden direkt vor der goldenen Wand als Abschiedsfoto. Ich machte an dem Morgen noch fast alle verrückt, da mich eine weite Autofahrt von 1000 km erwartete!

Sharing is caring!
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter

Heiraten in Bad Homburg?

Ich würde gerne Ihr Hochzeitsfotograf in Bad Homburg sein! Lass mich bitte über eueren großen Tag mehr wissen.

Hallo!
Ist euer Termin noch frei?
Powered by